Hey, hier ist Phil von van branch.
Ich hatte letzte Woche die große Freude einige von unseren lieben Kunden auf Instagram zu fragen, wie es denn um die Pflege ihrer gedehnten Ohrläppchen, oder auch Lobes genannt, so steht. Und es kamen einige hilfreiche und sehr interessante Hinweise und Pflegetipps zusammen, die ich dir nicht vorenthalten möchte.

Ich wollte zunächst erst einmal wissen, welche Pflegeprodukte sie benutzen, ob es Prozeduren gibt, die hilfreich sind und welches Material bevorzugt getragen wird. Hierbei haben sich einige interessante Ergebnisse gezeigt.

Das Material entscheidet über den Pflegebedarf.

Wir haben in unserer kleinen Erhebung feststellen können, dass es nicht unerheblich ist, welches Material der Träger in seinen Piercingkanälen trägt. Es ist so, dass sich bei geschlossenen Materialien mehr Ansammlungen zwischen Haut und Schmuckstück befinden, die zu einer gewissen Geruchsbildung führen können. Zu den geschlossenen Materialien zählen:

  • Metall
  • Kunststoff
  • Acryl
  • Silikon
  • Glas

Womit pflege ich richtig? 

van branch bio Fokosöl zu Pflege der Haut
van branch Bio Kokosöl
van branch jojoba öl Pflegeöl
van branch Pflegeöl für die Haut und Holzplugs

Es hat sich außerdem herausgestellt, dass die Haut der Ohrläppchen immer ein wenig andere Pflege benötigt, als z.B die Gesichtshaut. Dies hängt unter anderem damit zusammen, dass sich durch das Tragen des Schmucks eine gewisse Reizung der Haut nicht immer ausschließen lässt. Natürlich sollte man auch nicht zu viel machen, da die Haut eine gute Fähigkeit hat sich selbst zu regulieren. Unterstützend können möglichst naturbelassenen Pflegeprodukte. Bevorzugt werden:

Das sind geeignete Partner um dieses Vorhaben der Pflege umzusetzen. Letztendlich hängt es von deinem persönlichen Geschmack ab und vor allem, ob dir der Duft von Kokos gefällt.

Immer mal eine Pause. 

Es ist so, dass es durchaus Vorteile hat seine Plugs und Tunnel mal eine Zeit lang nicht zu tragen, idealerweise über Nacht, wenn du nicht allzu große Probleme haben solltest sie am nächsten Morgen wieder hineinzubekommen. Ansonsten reichen auch ein paar Stunden ohne Plugs oder Tunnel. Die Haut kann sich somit gut regenerieren, die Feuchtigkeit, unter den geschlossenen Materialien wie Metall oder Kunststoff kann sich damit verflüchtigen und durch eine kleine Reinigunssession bereiten auch die Gerüche kein Probleme mehr. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass ich immer wieder die Rückmeldung bekomme, dass Träger von Holz Plugs und Tunneln mit Gerüchen keinerlei oder viel weniger Probleme haben im Vergleich zu anderen Materialien.

Nach der Pflege kannst du dann das Pflegemittel deiner Wahl als Schmiermittel benutzen um deine Schmuckstücke wieder einzusetzen, es sollte nie ziehen oder reißen, also schön vorsichtig und lieber ein Tropfen Öl zu viel als zur wenig nutzen. Und danach bist du bereit für alle Herausforderungen des Alltags.

Probleme mit deiner Haut?

Sollte es jemals dazu kommen, dass deine Haut allergisch reagiert oder eingerissen ist, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen und dich behandeln lassen. Die Pluggröße solltest du nach Möglichkeit etwas verringern um dann später eventuell wieder rauf zu gehen. Das ist alles nicht wirklich toll, man kann es aber mit viel Geduld überstehen. Wie beim Dehnen der Ohrlöcher ist Geduld immer ein guter Ratgeber.

Ich hoffe ich konnte hier ein wenig Klarheit in das Thema bringen und wünsche dir immer ein eine gesund gepflegte Haut für deine Ohren. Sollten noch Fragen offen sein sollten, schreib mir gerne.

Beste Grüße

Phil von van branch

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.